Alle Artikel in: FFW Burgörner-Altdorf

FFW Burgörner-Altdorf

Nach einer im Original vorliegenden Satzung wurde die Wehr am 23.02.1902 gegründet. Im Punkt 1 heißt es dazu wörtlich: „Zur Übernahme des persönlichen Feuerlöschdienstes für die Gemeinde Burgörner tritt ein Verein von Freiwilligen zusammen, welcher unter der Bezeichnung: – Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Burgörner – einen Teil des Feuerlöschwesens der Gemeinde Burgörner bildet“: Einen Auszug aus der Chronik: 23.02.1902 – durch August Vogt, Otto Simon, Karl Tetzel, August Kirchberg, Wilhelm Kellner, Friedrich Küstermann, Karl Kupfer und Ernst Honigmann gegründet. 1911 – liegen die ersten schriftlichen Protokolle vor 1914 – wird Kamerad Voigt als Brandmeister auf Lebenszeit gewählt 1916 – Kamerad Karl Dittmann fällt im 1. Weltkrieg, er ist nicht das einzige Opfer welches die Wehr zu beklagen hat 1927 – 25. Stiftungsfest- eine Fotoaufnahme wird durchgeführt 1927 – Kamerad August Voigt gibt nach 27 Jahren das Amt des Brandmeisters aus gesundheitlichen Gründen ab 1929 – Kamerad Göbel wird zum neuen Brandmeister gewählt 29.08.1929 – Kamerad Fiedler übergibt bei einer großen Feier das neue Spritzhaus im Ortsteil Altdorf (nur die TSF-W Garage) 1929 – gründet man …